Tattoos – unterschätzte Risiken

Tattoos – unterschätzte Risiken

 

Tätowierungen werden immer beliebter: Ca. 15% der deutschen Bevölkerung sind tätowiert. Insbesondere junge Menschen sind dem Tattookult verfallen: Fast 30% der 25- bis 34-Jährigen lassen sich teils auffallend farbige und nur zum aktuellen Lebensstand passende Motive stechen.

Doch was diese jungen Menschen häufig nicht bedenken: Mehr als 10% der Tätowierten möchten sich das Tattoo später wieder entfernen lassen, z.B. weil der namentlich festgehaltene Freund nicht mehr aktuell ist.

Artikel als PDF downloaden