Melasma

Allgemeines

Bei Melasma handelt es sich um Hyperpigmentierungen von meist jungen Frauen im Gesicht. Die Ursache ist unklar, aber häufig liegen Hormonstörungen / Hormonveränderungen vor.

Behandlung

Melasma sind in der Regel schwer zu behandeln. Doch es gibt eine neue Lasertechnik, die Abhilfe schaffen kann: Die Pikosekundenlaser. Durch diese Laser ist es möglich, bräunliche Verfärbungen zielgerecht zu behandeln, ohne die anderen Hautzellen anzugreifen. Wir in der Noris Dermatologie haben den derzeit energiereichsten und nebenwirkungsärmsten Pikosekunden Laser Picoway (Bayernweit der einzige! Stand Januar 2017).

Teilweise sieht man unter den Melasma feinste Gefäße. Diese behandeln wir häufig zusätzlich mit unserem hautschonenden Farbstofflaser. Welcher Laser eingesetzt wird, ist abhängig vom jeweiligen Erscheinungsbild